Pörner Gruppe Logo

Das gesamte Leistungsspektrum der Bautechnik

Die Bautechnik Abteilung der Pörner Gruppe ist in der Lage das gesamte Leistungsspektrum für bautechnische Leistungen abzudecken:

  • Vorentwurf, Entwurf, Einreichung
  • statisch-konstruktive Bearbeitung
  • Detailplanung
  • Leistungsverzeichnis, Massenberechnung, Ausschreibung, Vergabeassistenz
  • Technisch-geschäftlcihe Oberleitung
  • Projektmanagement, Begleitende Kontrolle
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Planungs- und Baustellenkoordination nach bauKG
  • Prüfingenieurtätigkeit und Fertigstellungsnazeige
  • Bauphysik, Energieausweis

 

 

Vorentwurf, Entwurf, Einreichung

Bei Projekten im Anlagenbau und Hochbau ist die frühzeitige Berücksichtigung der technisch wirtschaftlichen Aspekte durch die Bautechnik-Abteilung im Entwurfsstadium entscheidend für die Minimierung der späteren Baukosten. Nur auf diese Weise kann das Hauptziel erreicht werden: die Optimierung von Kosten und Termin des Gesamtprojektes unter Einbeziehung des Bauteiles. Das spart dem Bauherrn Geld.

Der rechtzeitige Kontakt mit den Behörden und die Erfahrung der Bautechnik-Ingenieure unter Berücksichtigung gesetzlicher Auflagen spart Zeit bei den umfangreichen Genehmigungsverfahren und beschleunigt die Fertigstellung.

Statisch-konstruktive Bearbeitung

Die Statischen Berechnungen werden mit Hilfe modernster fachspezifischer Software und unter Einsatz von dreidimensionalen Berechnungsmethoden erstellt. Somit werden die Tragwerke technisch wirtschaftlich optimiert und es kann dabei auf die verschiedenen Anforderungen wie sie im Industriebau, Hochbau oder auch bei architektonisch anspruchsvollen Projekten auftreten, eingegangen werden.

Konstruktionspläne für Beton, Stahl und Holz werden je nach Anforderung und Komplexität ebenfalls mittels 3D – Planung ausgearbeitet.

Detailplanung

Neben detaillierten Konstruktionsplänen werden von uns auch Polierpläne, Architekturdetails und komplexe Untergrunddetails ausgearbeitet. Durch unsere geschulten MitarbeiterInnen wird dabei den Anforderungen der architektonischen Gestaltung, der Bauphysik, des Brandschutzes und sonstigen technischen Regeln Rechnung getragen.

Leistungsverzeichnis, Massenberechnung, Ausschreibung, Vergabeassistenz

Leistungsverzeichnisse werden in der Regel unter Verwendung spezifischer Ausschreibungssoftware erstellt, wobei die Pörner Gruppe das Standard-Leistungsverzeichnis um spezifische Leistungspositionen erweitert hat. Damit können die Leistungsverzeichnisse optimal auf das Projekt abgestimmt werden. Die detaillierte Angebotsanalyse gewährleistet eine Vergabe an den Bestbieter.

Technisch-geschäftliche Oberleitung

Im Zuge der technisch-geschäftlichen Oberleitung eines Projekts berät und vertritt die Pörner Gruppe den Auftraggeber sowohl in der Planungsphase als auch in der Bauausführungsphase. Die Gesamtkoordination, Verhandlungen mit Behörden und aller mit der Planung oder Ausführung in Zusammenhang stehenden Dritten werden durchgeführt.

Projektmanagement, Begleitende Kontrolle

Die Pörner Gruppe kann anhand vielfältiger Referenzen bei der Abwicklung von Großprojekten in Österreich und im Ausland die Vorteile von aktivem Projektmanagement vorweisen. Durch die Tätigkeit in verantwortlicher Position steht dem Bauherrn der Erfahrungsvorsprung der Pörner Gruppe bei der Realisierung seines Projektes zur Verfügung.

Die begleitende Kontrolle bedeutet für den Bauherrn die ständige Information über die aktuelle Situation in den Bereichen Qualität, Kosten und Termine, die Überprüfung der Einhaltung aller Sollvorgaben und die Feststellung von eventuellen Abweichungen sowie die unverzügliche Einleitung notwendiger Korrekturmaßnahmen.

Örtliche Bauaufsicht

Durch die örtliche Bauaufsicht werden die termin- und kostengerechte Ausführung des Werkes überwacht und sämtliche Leistungen vor Ort koordiniert. Eine dauernde Kontrolle der Bauausführung sichert die Qualität des Gesamtprojektes sowie eine leistungsgerechte Abrechnung der beauftragten Professionisten.

Die speziell ausgebildeten Mitarbeiter sind sowohl national als auch international auf Baustellen tätig und sichern die Qualität des Werkes sowie den Einhalt von Kosten- und Terminrahmen.

Planungs- u. Baustellenkoordination nach BauKG

Die einschlägige Ausbildung und Berufserfahrung der Pörner-Mitarbeiter sichert die gesetzeskonforme Planung und Einhaltung von Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen sowohl auf der Baustelle als auch für spätere Erhaltungs- und Reparaturarbeiten.

Im Zuge der Tätigkeit des Planungskoordinators wird unter Verwendung einer speziellen Software der Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan sowie die Unterlage für spätere Arbeiten erstellt.

Als Baustellenkoordinator wird die ordnungsgemäße Anwendung der Arbeitsverfahren sowie die Einhaltung der gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen auf der Baustelle koordiniert und überwacht.

Prüfingenieurtätigkeit und Fertigstellungsanzeige

Die Pörner Gruppe verfügt mit der Pörner ZT GmbH über die Befugnis sämtliche Prüftätigkeiten sowie Fertigstellungsmeldungen gemäß den Anforderungen der jeweiligen Bundesländer durchzuführen.
In diesem Zusammenhang werden die erforderlichen Beschauten vorgenommen, Abnahmeprotokolle verfasst bzw. die für die Behörde relevanten Unterlagen zusammengestellt und ausgefertigt.

Bauphysik, Energieausweis

Die Bauwerke werden Schallschutz, Wärmeschutz und Energieeffizienz betreffend optimiert. Ausstellung des Energieausweises für die jeweiligen österreichischen Bundesländer entsprechend der OIB – Richtlinie 6.