Pressemitteilung

Die Pörner Group auf der ACHEMA 2015

Alle drei Jahre findet die ACHEMA in Frankfurt statt und wie immer nahm auch die Pörner Gruppe daran teil.

Pörner auf der ACHEMA 2015

Unser "Ingenieur-Café"

Der Pörner-Messestand

Die ACHEMA ist die weltweit wichtigste Messe für die Verfahrensindustrie und Treffpunkt der marktführenden Anlagenbauer. In fünf Tagen kamen circa 170.000 Besucher, um sich bei den 3.800 Ausstellern aus 56 Ländern über die neuesten Entwicklungen und Technologien im Bereich Verfahrensindustrie zu informieren.

Die Gruppe, vertreten durch Pörner Ingenieurgesellschaft und das Tochterunternehmen EDL Anlagenbau, traf viele alte Bekannte und knüpfte auch neue Kontakte zu potentiellen Kunden.

Die Messe bot eine gute Gelegenheit unsere Technologien für die Bitumen-, Raffinerie-, chemische und petrochemische Industrie, als auch unsere Stärken im Revamp und internationalem Contracting mittels erfolgreich abgewickelter Projekte zu präsentieren.

Ein Eyecatcher war der Pörner-Messestand mit dem allseits bekannten und geschätzten "Ingenieur-Café", wo wir unsere Gäste in einer traditionellen Wiener Kaffeehaus-Atmosphäre bewirteten. Wie üblich in einem guten Kaffeehaus konnte man bei einer Tasse Melange in internationalen Zeitungen und Magazinen blättern, darunter auch die jüngste Ausgabe des „Ingenieurs-Blatts“.

Die ACHEMA war eine gute Möglichkeit für die Pörner Gruppe, sich als modernes und leistungsfähiges Unternehmen zu präsentieren.

Nach dem Event ist vor dem Event und so haben wir bereits wieder begonnen, Ideen für die nächste ACHEM 2018 zu sammeln. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. 

Ansprechpartnerin

Mag. Lydia Brandtner

Leiterin Marketing
Pörner Gruppe
Tel.: +43 5 05899-718