Pressemitteilung

Pörner Linz übersiedelt in das MediCent

Das prosperierende Unternehmen ist mit dem neu bezogenen Büro gut gerüstet für die Zukunft. Der Mitarbeiterstamm soll weiter ausgebaut werden.

v.l.n.r.: Geschäftsführer der Pörner Gruppe DI Andreas Pörner und DI Peter Schlossnikel, Wirtschaftsstadträtin KR Susanne Weg-scheider und Mag. Eugen Gotter bei der offiziellen Eröffnungsfeier des neuen Linzer Büros am 1. Juni 2012

Standortleiter von Pörner Linz, Ing. Mag. Eugen Gotter freut sich über den anhaltenden Erfolg des Büros, und darauf neue Mitar-beiterInnen einstel-len zu können

Die Mitarbeiter der Pörner Ingenieurgesellschaft in Linz

Prominenz aus Industrie und Politik fanden sich am 1. Juni 2012 bei der Eröffnung des neuen Büros der Pörner Ingenieurgesellschaft mbH in Linz ein. „Wir freuen uns für unsere MitarbeiterInnen ein zeitgerechtes Ambiente geschaffen zu haben und blicken weiteren 37 Jahren erfolgreichem Engineering entgegen“, sagte der Prokurist Ing. Mag. Eugen Gotter, Standortleiter der Pörner Ingenieurgesellschaft mbH in Linz, anlässlich der Eröffnungsfeier. Die derzeit 32 MitarbeiterInnen haben allen Grund zur Freude: Licht, Luft, mit 643m² ausreichend Platz, modernst ausgestattete Arbeitsplätze und vor allem Ruhe bietet das neue Büro im MediCent Linz.

Die neue Lage an der Donaulände 21-25 ist ideal. Im Zentrum von Linz und dennoch verkehrstechnisch gut angebunden an das öffentliche Verkehrsnetz sowie Autobahn, bietet das MediCent ausreichend Parkmöglichkeiten, ein Fitnesscenter im Haus, die Donaulände als Naherholungsgebiet, das Parkbad gleich nebenan.

Seit 1975 ist die Pörner Ingenieurgesellschaft in Linz mit einem eigenen Büro ansässig, wo seit dem Industrieanlagen der verschiedensten Art ausgetüftelt, geplant und zur Realisierung gebracht wurden. Standortleiter Ing. Mag. Eugen Gotter dankte dem ganzen Team für die Leistung, in nur einem Tag den gesamten Umzug von einem Linzer Wohnhaus aus, gemeistert zu haben. Da zeigt sich die jahrzehntelange Erfahrung in der Realisierung von Anlagenbau-Großprojekten.

Die Wirtschaftsstadträtin von Linz, Frau KR Susanne Wegscheider war eine der Gäste, die Pörner Linz zu den vollbrachten Leistungen in den 37 Jahren seit ihrer Gründung gratulierte. Sie meinte: „Es ist für den Wirtschaftsstandort Linz von enormer Bedeutung, dass Firmen wie die Pörner Ingenieurgesellschaft hier ansässig sind, da durch die Innovationskraft und die Planungsleistungen der Ingenieure Werte geschaffen werden, die am Beginn der Wertschöpfungskette stehen und der umliegenden Industrie entscheidende Vorteile verschafft.“

„Jetzt gilt es das Vertrauen in das Know-how der österreichischen IngenieurInnen zu stärken, um damit den Wirtschaftsstandort Linz auch langfristig abzusichern“ sagte Andreas Pörner, geschäftsführender Gesellschafter der Pörner Gruppe aus Wien. Er ist sich sicher, dass das Pörner Büro Linz auch in Zukunft weiter wachsen wird.

Für die anstehenden Aufgaben sucht Pörner Linz ständig neue Mitarbeiter. Elektro- und MSR-TechnikerInnen, MaschinenbauingenieurInnen mit TU-, FH- oder HTL-Abschluss sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben. Eine faszinierende Aufgabe: nämlich der verfahrenstechnische Anlagenbau wartet auf sie - eine der spannendsten, kreativsten und bestorganisierten Branchen, die es weltweit gibt. Auch und gerade Damen sind herzlich willkommen.

Ansprechpartnerin

Mag. Lydia Brandtner

Leiterin Marketing
Pörner Gruppe
Tel.: +43 5 05899-718